30
Mai
2015
4

Einladungskarten zum Geburtstag bei Familieneinladungen.de

Einladungen zum Geburtstag findet man auf der oben genannten Seite Familieneinladungen.de. Dort kannst du Muster auswählen und nach deinem Geschmack selber anpassen. Online einfach die Vorlagen für Klappkarten oder Faltkarten aussuchen und dann die originellen und witzigen Einladungskarten zum Geburtstag gestalten. Ihr Entwurf kann per Datenleitung verschickt werden und wird gedruckt.

Gestalten Sie nach Vorlagen für die Einladung zum Geburtstag selbst die Einladungskarten und genießen Sie Ihre Geburtstagsfeier.

Egal ob du Geburtstagseinladungen zum 40. Geburtstag brauchst oder online lieber Kindergeburtstagseinladungen bestellen willst – drucken Sie die Geburtstagskarte nicht selbst sondern lasse drucken! Lustige Entwürfe für die Einladung zum Geburtstag für Kinder, für den 30., 50., 60. oder 70. Geburtstag – Vorlagen für Geburtstagskarten als Einladungskarten (oder genauer gesagt: Geburtstagseinladungskarten) sind einfach selbst gestaltbar. Schauen Sie vorbei!

Einladungen für verschiedene Feiern bestellen und drucken lassen: Vorschläge für Einladungen die Sie selber mit eigenen Fotos online gestalten und personalisieren können. Etwa Einladungen zur Hochzeit, zur Kommunion, oder zum runden Geburtstag.
Die Vorbereitung für die Feier ist dadurch bedeutend leichter. Ihre Familie werden auf der Familienfeier angetan sein. Viele Vorschläge für Einladungen und Vorlagen sind mit Ihren Fotos von Ihrem Mädchen gestaltbar.
Geburtstagseinladungskarten sind ebenso personalisierbar wie auch viele Faltkarten mit originellen Designs. Unsere erstklassigen Drucke lassen Ihre Karten strahlen. Besuchen Sie uns doch mal wieder!

Für viele Menschen gehört der eigene Geburtstag zu den schönsten Tagen des Jahres. Hierbei feiern die meisten Menschen ihren Geburtstag gerne im Kreise ihrer Freunde und der Familie. Damit diese auch wirklich zur Feier kommen können, benötigen sie natürlich eine Einladung zum Geburtstag.

In der Regel ist der eigene Geburtstag für Erwachsende und Kinder ein ganz besonderer Ehrentag. Immerhin kann eine jede Person diesen Tag im Verlauf eines Jahres nur einmal feiern. Daneben steht das Geburtstagskind an diesem Tag wirklich im Fokus seiner Freunde und wird von diesen gefeiert. Das Ausrichten einer Geburtstagsfeier ist teilweise mit einem recht großen Aufwand verbunden. So muss ein Programm erstellt werden, es muss für die Verpflegung der Gäste gesorgt werden und natürlich benötigen die Gäste eine Einladung zum Geburtstag. Für die Einladungen zu einer Geburtstagsfeier gibt es mittlerweile eine Fülle an unterschiedlichen Möglichkeiten.

In den vergangenen Jahren haben sich die modernen Formen der Geburtstagseinladungen sehr stark weiterentwickelt. Zu diesen modernen Varianten der Geburtstagseinladungen gehören beispielsweise die Einladung zum Geburtstag über eine SMS, durch einen Telefonanruf oder aber mit Hilfe einer E-Mail. Daneben werden mittlerweile auch viele Einladungen über die sozialen Netzwerke verschickt und abgewickelt. Die Vorteile einer Einladung zum Geburtstag in einer solchen modernen Form sind insbesondere der geringe Aufwand und die große Schnelligkeit. Jedoch fehlt diesen modernen Formen der Geburtstagseinladungen immer wieder die persönlichen Aspekte.

Aufgrund der teilweise sehr fehlenden persönlichen Details dieser modernen Formen der Einladungen nutzen immer noch sehr viele Menschen die klassische Einladung zum Geburtstag. Eine solche klassische Einladung stellt in der Regel eine klassische Einladungskarte dar. Hierbei stellt eine solche Karte eine persönliche Geste für die Gäste dar und wird normalerweise längere Zeit aufbewahrt. Für besondere Freunde und nette Kollegen ist die Einladung zum Geburtstag mit Hilfe einer Einladungskarte auf jeden Fall sehr gut geeignet. Daneben ist die Einladung zum Geburtstag natürlich auch mit einem persönlichen Brief an die einzelnen Geburtstagsgäste möglich.

Die passende Idee für Ihre Geburtstags-Einladungskarte

„Wird auf meine Anwesenheit wert gelegt?“ Wenn sich ein Geburtstagsgast insgeheim diese Frage stellt, nachdem er eine Geburtstag Einladungskarte erhalten hat, sollte man schon den Stil ändern. Natürlich wird wohl keiner sagen, dass ihm die Geburtstag Einladungskarte nicht so gefallen hat, denn man beklagt sich aus Gründen der Höflichkeit, nicht über eine Einladung. Wenn die Geburtstag Einladungskarte missfällt bzw. der Gast das Gefühl hat, aus Pflicht eingeladen zu sein, wird er eher absagen oder Hinweise bezüglich der Zusage zur Anwesenheit nicht ernst nehmen. Die Geburtstag Einladungskarte zeigt bereits den Gästen wie Willkommen sie sind, daher einige Tipps:

Die Geburtstag Einladungskarte sollte eine individuelle Note haben. Diese äußert sich darin, dass die Anrede persönlich ist. Verwenden Sie ein handelsübliche Standardkarte, lässt sich diese mit dem Drucker von zu Hause bedrucken, was den Vorteil hat jeden Text in einer anderen Schriftart zu gestalten. Der Empfänger hat bei dieser Geburtstag Einladungskarte eine Art Überraschungseffekt. Zuerst, beim Öffnen des Umschlages, wirkt die Karte sehr gewöhnlich, klappt er sie dann auf, fallen die Schriftformen ins Augen und erregen seine Aufmerksamkeit. Zwar darf die Schriftform ruhig etwas ausgefallen sein, aber dennoch leserlich. Wichtige Daten wie Tag, Uhrzeit und Ort der Feier sollten zu erkennen sein.

Ein Foto vom Geburtstagskind verleiht der Geburtstag Einladungskarte ebenfalls eine individuelle Note. Sie ist besonders dann sinnvoll, wenn es sich um runde Geburtstage handelt und der Gast auf keinen Fall die Feier verpassen soll, denn ein Bild ist besonders einprägsam. Weiterhin sollte auch der Text sehr kernig sein. Am besten eignen sich Texte in Versform oder Reime, um dem Gast in Erinnerung zu bleiben.

Fazit: Damit die Einladung individuell ist, muss sie nicht teuer, sondern originell und dem Gast gewidmet sein.Anlass an sich an, es sollte schon passend sein.

Einladungen zum Kindergeburtstag kreativ gestalten

Kindergeburtstag ist immer wieder ein vergnügliches Highlight für den Nachwuchs und bedeutet für die Eltern oder Großeltern viel Arbeit und Organisation. Denn schließlich soll der Kindergeburtstag immer wieder ein besonderes Erlebnis sein, an das sich gerne zurück erinnert wird.

Einladungen zum Kindergeburtstag sind immer so eine Sache, wen lädt man ein, damit es zu keinen Streitereien kommt. Wen darf man nicht vergessen? Lädt man auch Oma und Opa ein oder feiert man mit den Verwandten extra? Das sind Fragen, die es im Vorfeld zu klären gibt.

Einladungen zum Kindergeburtstag können Sie auf verschiedene Art und Weise gestalten. Als ersten Vorschlag lassen Sie das Kind selbst ein Bild malen, das Sie als Geburtstagkarte verwenden und schreiben die Einladung mit der Hand. Wenn das Kind schon selbst schreiben kann, wäre es das Liebste, wenn die Karte direkt vom Kind gestaltet wird. Das ist bei drei bis fünf Einladungskarten nicht das Problem, sollten jedoch mehrere Kinder eingeladen werden, wäre eine andere Möglichkeit der Gestaltung von Vorteil.

Es fängt schon bei den Einladungen auf und hört mit einem kindgerechten Abendessen auf. Sie müssen sich schon viel einfallen lassen und große Kreativität besitzen, damit der Kindergeburtstag rundum gelungen sein wird. Eine gute Möglichkeit ist es die Einladungen selbst zu gestalten und mit ein wenig Phantasie zu kreieren. Ein wenig Geschick in Sachen Basteln, sollten Sie schon mitbringen, wenn Sie sich an das Gestalten der Einladungen begeben. Bevor Sie loslegen, sollten Sie auf jeden Fall eine genaue Vorstellung haben, welche Art von Einladungen für den Kindergeburtstag basteln möchten. Danach geht es in einem gut sortierten Fachgeschäft oder auf einer guten Webseite, um den Bastelbedarf zusammen zu stellen. Beispielsweise machen sich Einladungen aus Tonkarton immer sehr gut und sehen selbst bei Ungeübten oft sehr gut aus. Dazu benötigt wird natürlich eine gute Schere und dementsprechend guter Kleber, damit die Einladungen für den Kindergeburtstag nicht in alle Einzelteile zerfallen. Denn schließlich soll der Gast noch lange seine Freude an dem selbst entworfenen Einladungen haben.

Je nach Motto des Kindergeburtstages sollte auch die Einladung ausfallen. Steht das Motto etwa unter Piratenparty, dann sind Einladungen in Form einer Flaschenpost oder Einladungen in Form eines Piraten sicherlich eine witzige Idee. Egal, welches Motto es nun sein wird, eines ist sicher, die Einladungskarten zum Kindergeburtstag werden mit Sicherheit mehr Anklang finden, als die handelsüblichen Karten, die es in jedem Supermarkt zu kaufen gibt.

Bestimmt werden Sie von Eltern gefragt, wo Sie diese schönen Karten gekauft haben und jeder wird sich über ihre Antwort wundern.

Wenn Sie im Fachhandel Einladungen zum Kindergeburtstag in Form von vorgefertigten Karten kaufen, brauchen Sie nur mehr den Text an der Innen- oder Hinterseite hinzufügen und einem Kinderfest steht nichts mehr im Wege. Einladungen zum Kindergeburtstag sind natürlich auch über den PC zu gestalten, wenn Sie ein wenig grafisches Geschick haben, kann man mit dem Computer ungemein lustige und einmalige Einladungskarten für den Geburtstag der Kleinsten kreieren.


Wie man die Einladungen zum Kindergeburtstag auch gestaltet, auch für die Beschäftigung der Kinder muss gesorgt werden. Im Sommer ist es im Garten nicht so schwierig die richtigen Spiele zu finden, fällt der Geburtstag jedoch in die kalte Jahreszeit und muss der Geburtstag in der Wohnung oder im Haus ausgerichtet werden, ist es schon wesentlich schwieriger, die richtigen Spiele vorzubereiten. Über Einladungen zum Kindergeburtstag freuen sich Freunde und Verwandte immer, denn in den meisten Fällen wird es ein lustiges Fest.

Wichtig für Geburtstagseinladungen

Tun Sie sich schwer beim Thema Einladungstexte? Geburtstag steht an und Ihnen fehlen die Worte und Sie möchten nicht die vorgedruckten Einladungen verwenden? Kein Problem.

Geburtstagsfeiern muss man immer rechtzeitig planen und überlegen wen und wie viele Gäste man einladen möchte. Dann folgt die Entscheidung welche Art Fest es werden soll, was meist von der Jahreszeit abhängt. Vielleicht ein gemütliches Familientreffen zum Kaffee und gemeinsamem Abendessen oder aber eine lebendige Gartenparty mit Grill und draußen tanzen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, ein kleiner Hinweis zu der Art der Feier muss wenigstens, auch bei individuell formulierten Karten, in Ihre Einladungstexte. Geburtstag feiert man, weil man das Leben feiern will. Wenn Sie auf Ihrem Fest Ihre Partygäste überraschen möchten, dann schreiben Sie, dass sie auf alles gefasst sein müssen oder ähnliches in Ihre Einladungstexte. Geburtstag kann immer gern ein ganz ausgefallenes Fest sein.

Außerdem müssen in die Einladungstexte: Geburtstag, das Datum der Feier, der Ort, an dem gefeiert wird, die Uhrzeit, Beginn der Party. Wenn die Gäste etwas Besonderes anziehen sollen (Kostüme oder Abendkleidung), müssen Sie das auch erwähnen. Gleiches gilt, wenn Sie keine Geschenke haben möchten. Geburtstage sind traditionell Geschenketage. Und Geburtstagskinder freuen sich in der Regel über viele Geschenke und persönliche Dinge. Und wenn Sie darauf verzichten oder stattdessen lieber Spenden für einen guten Zweck sammeln möchten, dann setzen Sie dies in netter Form in Ihre Einladungstexte. Geburtstag kann immer auch ein guter Tag sein, um an andere zu denken, deshalb wird Ihnen dieser Wunsch gewiss gern von den Gästen erfüllt werden.

Und schon sind Sie sie fertig, die Einladungstexte. Geburtstag zu haben kann anstrengend sein. Der Trick ist rechtzeitig anzufangen und kleine to-do-Listen zu schreiben, die man schafft.

Ähnliche Artikel

Du kannst nicht immer 17 sein.
Einladungskarten und Danksagungskarten zur Kommunion
Extrablatt! Extrablatt!
Waka Waka